© Haarkompetenz am Amthof, Michaela Müller, www.haarkompetenz-am-amthof.de

Eine POWERHOMEPAGE von Peteratzinger-Publishing Marketing & Medien, Hof Gnadenthal 3, 65597 Hünfelden (Kreis Limburg-Weilburg)

www.peteratzinger-publishing.dewww.powerhomepage.de

Suche
  • Peteratzinger-Publishing

1 Jahr Haarkompetenz Am Amthof Bad Camberg - Spendenaktion zugunsten von Rett-Syndrom-Südwest e.V.

Aus Anlass des 1-jährigen Bestehens ihres Salons, Haarkompetenz Am Amthof, im Herzen der Bad Camberger Altstadt, veranstaltet Friseurmeisterin Michaela Müller am 3. Juni 2019 eine Spendenaktion zugunsten des neu gegründeten Vereins Rett-Syndrom-Südwest e.V. Ab 8 Uhr morgens empfängt das Team von Haarkompetenz Am Amthof an diesem Tag seine Kundinnen und Kunden. Es wird frisiert, beraten und bewirtet mit Kaffee und Kuchen. Michaela Müller unterstützt den Verein nach Kräften seit Anfang diesen Jahres. Eine betroffene Mutter, die regelmäßig mit ihrer Tochter zum Haarschneiden kommt, war der Auslöser für das Engagement Müllers für Rett-Syndrom-Südwest e.V. „Ich bewundere die Menschen, die diesen sozialen Verein mit viel Herz und Leidenschaft organisieren und möchte sie deshalb nach Kräften unterstützen“, sagt Michaela Müller.



Petra Römer, 1. Vorsitzende des Vereins Rett-Syndrom-Südwest e. V., ist an diesem Tag mit einem Informationsstand vor Ort im Salon und informiert über die Anliegen des Vereins, der im November 2018 von 12 Familien für Kinder mit

Rett-Syndrom und deren Eltern im

Rhein-Main-Gebiet,Saarland und im Raum Mosel gegründet wurde. Beim

Rett-Syndrom handelt es sich um eine genetisch bedingte, neurologische Erkrankung, die fast ausschließlich Mädchen betrifft. Erkrankte haben enorme körperliche Einschränkungen und verlieren teilweise oder vollständig ihre Sprechfähigkeit. Rett-Syndrom gehört zu den seltenen Erkrankungen und betrifft fast ausschließlich Mädchen. Betroffene Familien fühlen sich oft unverstanden und isoliert.






Der Verein möchte daher regelmäßige Tagestreffen für die Familien organisieren.

Diese finden in einer herzlichen und vertrauensvollen Atmosphäre statt.

Schwerpunkte der Zusammenkünfte sind die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches der Eltern untereinander und aktuelle Informationen aus anderen mit uns zusammen kooperierenden Vereinen. Zusätzlich bietet der Verein Fachvorträge an, mit Themen wie „Unterstützte Kommunikation“, „Musiktherapie“, „Orthopädietechnik“, „Epilepsie“ „Erbrecht/Testament“ u.v.m. Für neue Mitglieder sind diese Treffen die beste Gelegenheit, sich spontan in die Gruppe zu integrieren. Auch die Rett-Kinder nehmen Kontakt miteinander auf. Ebenfalls ist es für die Eltern interessant und spannend, die anderen Rett-Kinder verschiedenen Alters kennenzulernen und in Abständen wieder zu treffen.


Wir werden darüber hinaus Wochenenden für die Rett-Familien organisieren. Diese Familienwochenenden dienen dem intensiven Kontakt und einer gewissen Entspannung, die durch kompetente Betreuung der Rett-Kinder ermöglicht wird. Auch die Geschwisterkinder können sich dabei näher kennenlernen. Geschwisterkinder und Rett-Kinder werden gemeinsam betreut. Es wird gebastelt, Musik gemacht, gemalt und vieles mehr. Für die Eltern soll an diesen Wochenenden mal Gelegenheit sein, sich auf Neues einzulassen.


Rett-Sydrom-Südwest e.V. (www.rett-syndrom-südwest.de) und Mentorin Michaela Müller von Haarkompetenz Am Amthof (www.haarkompetenz-am-amthof.de) möchten viele weitere Menschen zur Mitarbeit ermuntern und freuen sich über jede Unterstützung. Denn gemeinsam kann viel mehr erreicht werden.


Kontakt zum Verein:

Rett-Syndrom-Südwest e.V.

Petra Römer und Monika Mittag

Hermann-Hesse-Str. 22, 63165 Mühlheim am Main


83 Ansichten